Chiropraktik

Chiropraktik ist eine manuelle, biomechanische Behandlungsmethode mit dem Ziel, Bewegungsstörungen und deren Folgen zu beheben.

Bei einer Fehlstellung, vor allem der Wirbelsäule, entstehen Störungen innerhalb des Nervensystems. Die Folge könne akute und chronische Krankheiten wie z.B. Steifheit, Muskelverspannungen, Schmerzen und verminderte Leistungsbereitschaft sein.

Bei der chiropraktischen Behandlung wird mit sanfter manueller Einwirkung die Fehlstellung der Wirbelgelenke mit leichtem Impuls justiert, so dass die Nervenbahnen wieder frei fließen können. Dies fördert die Selbstheilungskraft des Körpers und stellt ein optimales Zusammenspiel des muskuloskelettalen Systems wieder her.

Somit stellt man im Pferde- als auch im Hundesport die bestmögliche biomechanische Funktionalität und eine optimale Leistungsfähigkeit eines gesunden Körpers her.